Homöopathie – Ähnliches mit Ähnlichem heilen

Die Homöopathie hat sich zum Ziel gesetzt, den Körper zur Selbstheilung anzuregen. Dazu erhält der Patient natürliche Zubereitungen aus Pflanzen, Tieren oder Mineralien, die eigentlich sein Krankheitsbild hervorrufen würden, in stark verdünnter Form verabreicht. So wird der Körper angeregt, das eigene Immunsystem zu stärken. Seit den Zeiten Samuel Hahnemanns (1755 -1843), dem Begründer der Homöopathie wurde eine Vielzahl von homöopathischen Substanzen den unterschiedlichsten Erscheinungsbildern von körperlichen Beschwerden zugeordnet und in Arzneimittelbildern festgeschrieben.

Um für seinen Patienten das exakt passende Präparat zu finden, beachtet der Homöopath aber nicht nur die Symptome der Erkrankungen sondern auch Faktoren, wie geistig-seelische Merkmale, Lebensumstände und Körperkonstitution des Patienten. Und empfiehlt dann das exakt passende Mittel.



Leitsymptome 50 Arzneimittel - Teil 2

Leitsymptome 50 Arzneimittel - Teil 2 

Seminar mit Dr. Leopold Drexler MSc, Mag. Dr. Susanne Diez, Dr. Bernhard Schmid

Freitag, 14.09.2018 ab 14:00 Uhr bis Sonntag, 16.09.2018 - 13:00 Uhr im Hotel Schaffenrath / Salzburg


Seminarinhalte:
Unsere drei erfahrenen Homöopathen vermitteln Ihnen in bewährter Weise eine Einführung in die Leitsymptome weiterer 50 wichtiger Arzneien - suggestopädisch mit Freude, Spiel und Spaß

Seminarkosten:
€ 720,- (inkl. MwSt.) pro Person und Verpflegung


Referentinnen und Referenten:

Dr. Leopold Drexler MSc: Arzt für Allgemeinmedizin. Homöopathische Privatpraxis seit 1982 in Feldkirch. Mitarbeiter von Dr. Mathias Dorcsi 1976-1982 in der ersten Homöopathischen Ambulanz an der Wiener Poliklinik und im Krankenhaus Lainz. Vortragstätigkeit und Kursleitung im In- und Ausland seit 1979. Sekretär für Ausbildung im Weltverband Homöopathischer Ärzte (ECH) für den Bereich Ausbildung, seit 2012 Koordinator für die Ausbildung im ECH. Publikationen. www.dr-drexler.at

Mag. Dr. Susanne Diez: Ärztin für Allgemeinmedizin, Homöopathin und Psychotherapeutin in eigener Praxis in Wien. Diplomarbeit (Philosophie, Uni Wien) über Wissenschft der Homöopathie ("Die Subjektivität als ein Grundprinzip der Homöopathie - philosophische Überlegungen zu Homöopathie"). Lehrtätigkeit seit 1992 im In- und Ausland, Publikationen. Arzneimittelverreibungen und Arzneimittelprüfungen als wichtiges theoretisches und praktisches Arbeitsfeld.

Dr. Bernhard Schmid: Arzt für Allgemeinmedizin, Kassenarzt von 1986 bis 2001 mit überwiegendem homöopathischen Schwerpunkt in Großglobnitz nahe Zwettl im Waldviertel. Seit 2001 Homöopathische Privatpraxis. Erste Homöopathiekurse bei Prof. Dorcsi während des Studium. Seit 1989 in der ärztlich homöopathischen Ausbildung tätig, Publikationen, nationale und internationale Vortragstätigkeit.


Anmeldung und Informationen:
SPAGYRA GmbH & CoKG

+43 (0)6246 72370


+43 (0)6246 73165


ch.roth@spagyra.at



 






Google-Suche:

WUSSTEN SIE SCHON

Spagyra engagiert sich auch für Kinder.

Mehr Informationen unter:

Wenn Sie an einer Patenschaft interessiert sind:
Primar Doz.Dr. Markus Riccabona,
Krankenhaus Barmherzige Schwestern Linz.

Diese Seite weiterempfehlen:
Facebook Google LinkedIn Twitter Email